MEDITERRANER NUDELSALAT MIT SCHMAND STATT MAYO: DER SCHMECKT BESSER ALS DER KLASSIKER!

Alle Sonnen-Anbeter dürfte das aktuelle Wetter richtig freuen! Da bekommt man natürilich Lust, den Grill anzuschmeißen. Was jetzt noch fehlt, ist der passende Nudelsalat als Beilage oder Picknick-Snack.

Doch statt des Klassikers mit Mayo, probieren wir es heute mal mit Schmand. Der wird mit Tomatenmark, Basilikum und Oregano zu einer fruchtigen Sauce angerührt. Würziger Feta und frische Cherrytomaten kommen ebenfalls dazu, um das Urlaubsfeeling abzurunden.

Mediterranes Rezept: Nudelsalat mit Feta und Tomaten

Feta und Tomaten sind ein echt unschlagbares Duo. Ihr könnt das Rezept, so wie wir es machen, mit getrockneten Kräutern abschmecken. Wer will, kann aber natürlich auch frischen Basilikum und Oregano dafür verwenden.

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 400 g Nudeln (z. B. Penne)
  • 400 g Cherrytomaten
  • 120 g Schmand
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Basilikum, getrocknet
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 150 g Feta
  • Optional: Rucola Salat

So gelingt die Zubereitung:

1. Die Nudeln zuerst nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Dann beiseite stellen.

2. In der Zwischenzeit den Schmand mit dem Tomatenmark und Olivenöl glatt rühren. Mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Tomaten waschen und vierteln. Dann zu den Nudeln in eine große Schüssel geben und vermengen. Den Feta darüber zerbröseln oder vorher in Würfel schneiden. Zum Schluss den Nudelsalat mit der Schmand-Creme übergießen und alles gut miteinander verrühren.

4. Der fertige Nudelsalat bis zum Servieren im Kühlschrank durchziehen lassen. Optional kurz vorm Essen noch frischen Rucola unter die Nudeln heben. Lasst es euch schmecken!

Probiert auch: Tomaten-Feta-Auflauf: Würzig-cremiges Feierabendgericht

2024-07-10T12:20:27Z dg43tfdfdgfd